Arbeitsgruppe Lebensmittelmikrobiologie und -hygiene


Arbeitsgruppe Lebensmittelmikrobiologie und -hygiene

Lebensmittel – ein zu sichernder Mikrokosmos

Lebensmittelmikrobiologische und -hygienische Aspekte betreffen naturgemäß die gesamte Versorgungskette an Lebensmitteln. Aus diesem Grunde ist die Arbeitsgruppe Lebensmittelmikrobiologie mit dem Kompetenznetzwerk des Departments eng verflochten und bearbeitet neben sehr spezifischen Fragestellungen auch komplexe Querschnittsthemen. An vorderster Stelle widmet sich die Abteilung der Lebensmittelsicherheit. In Kooperation mit Humanmedizin, Pharmazie, Biotechnologie, Tierernährung und Pflanzenbau werden mikrobiologische Aspekte mit Auswirkung auf die Lebensmittelqualität und Sicherheit untersucht.
Zu den aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen mikrobiologische Analysen von Lebensmitteln sowie Hygieneuntersuchungen im Lebensmittelumfeld, Antagonismentests, Antibiotikaresistenzprüfung, Sicherheit von Bakterien.
Weiters verfügt die Arbeitsgruppe über eine besondere Expertise im Zusammenhang mit Screening, Identifizierung, Charakterisierung und molekularbiologischer Typisierung von Milchsäurebakterien.
Klassische sowie moderne Analysenmethoden von Mikroorganismen runden das Spektrum ab.

Leiter:

Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.nat.techn. Konrad J. DOMIG

Adresse:
Muthgasse 18
A-1190 Wien

Kontakt:
Tel.: (+43 1) 47654-75453
Fax: (+43 1) 47654-75459

konrad.domig(at)boku.ac.at

Sekretariat:

Helena Szabo
Tel.: (+43 1) 47654-75000
Fax: (+43 1) 47654-75009

helena.szabo(at)boku.ac.at